Fehlermeldung

  • Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in include_once() (line 20 of /homepages/4/d40853720/htdocs/cms/includes/file.phar.inc).
  • Deprecated function: implode(): Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (Zeile 394 von /homepages/4/d40853720/htdocs/cms/includes/common.inc).

Profile

Mit Einführung der neuen Lehrpläne wurde das Profilkonzept des Sächsischen Gymnasiums überarbeitet. In Klassenstufe 8 stehen in allen Profilen drei Wochenstunden zur Verfügung. In den Klassenstufen 9 und 10 wird (mit Ausnahme des sprachlichen Profils) eine Wochenstunde genutzt, informatische Bezüge herzustellen. Der Lehrplan schreibt bestimmte Inhalte des Profilunterrichtes verpflichtend vor, ein Teil kann jedoch frei gestaltet werden. Da wir im künstlerischen und naturwissenschaftlichen Profil den Unterricht durch mehrere Fachlehrer erteilen, stimmen diese sich fortwährend hinsichtlich der Unterrichtsgestaltung, aber auch der Zensierung und Bewertung ab. Der Profilunterricht wird mit einer Jahresnote bewertet und das Fach ist versetzungsrelevant.
Das im Profilunterricht vermittelte Wissen ist nicht Gegenstand der Abiturprüfungen.

naturwissenschaftliches Profil

Hier erfolgt die Entwicklung von Wissen, Kompetenzen und Werten, die für die Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen Phänomenen und Problemen bedeutsam sind, interdisziplinäres Arbeiten und Denken wird vertieft, fachwissenschaftliche Perspektiven werden erweitert. Die Schüler planen den Unterricht mit, experimentelle Fähigkeiten werden vervollkommnet und Exkursionen durchgeführt. Zu den typischen Arbeitsweisen sollen das Erstellen und Auswerten von Tabellen, Diagrammen und Grafiken gehören. Außerdem soll sich der kritische Blick auf einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ergebnissen der naturwissenschaftlichen Forschung verschärfen.
In Klassenstufe 8 beschäftigen sich die Schüler u.a. mit Gesetzmäßigkeiten der Optik in Natur und Technik, der Erdatmosphäre und dem Wasser als Quelle des Lebens.
Die Klassenstufen 9  und 10 haben Gesundheit und ihre Erhaltung, Licht und Farben, astronomische Beobachtungen und Boden zum Inhalt.

künstlerisches Profil

Es trägt zur Entwicklung ganzheitlicher Bildung bei, indem eine harmonische Ausbildung von Verstand und Gefühl, von analytischem Denken und Sensibilität, von Logik und Intuition angestrebt wird. Wir wollen, dass durch vielfältige künstlerische Aktivitäten „Staub des Alltags von der Seele gewaschen“ wird (P. Picasso). Die Schüler sollen ihre Stärken finden und weiter ausprägen, neue Seiten der Persönlichkeit entdecken. Auch hier unterrichten Lehrer im Team und bemühen sich um viel Raum für Eigeninitiative und Einbeziehung der Schüler in die Planung und Gestaltung des Lern- und Arbeitsprozesses.
In Klassenstufe 8 erkunden, erproben und erleben die Schüler körperorientierte Spielformen und erwerben ein Repertoire an Gestaltungsmitteln. Ein Hörspiel entsteht und dabei entwickeln die Schüler Verständnis für Sprache, Töne und Geräusche als Gestaltungsmittel, erste dramaturgische und szenografische Fähigkeiten, wenden Requisite, Kostüm und Bühnenbild an.
Diese Fähigkeiten werden in den Klassenstufen 9 und 10 weiter ausgebaut. Praktisch alle Aspekte für die Inszenierung einer eigenen Aufführung bis hin zur Werbung und Öffentlichkeitsarbeit finden Beachtung, wobei der Computer in vielfältiger Weise als Arbeitsmittel genutzt wird und so informatisches Wissen und Können angewendet und erweitert wird.